www.pflegekinder-life.de
schmittgabi@pflegekinder-life.de

Newsletter für Pflegeeltern, die sich selbst nicht aus den Augen verlieren wollen

Gabi Schmitt

Wenn du keine Neuigkeiten verpassen willst, dann kannst du dich gerne hier eintragen:

Du kannst dich auch jederzeit wieder abmelden. Hier unsere Datenschutzerklärung.

Möchtest du von dreifacher Erfahrung profitieren?

Manches muss man selbst erlebt haben, um verstehen zu können. Es kann von Vorteil sein, wenn man mit-fühlen kann, wenn man auf eigene Erfahrungen und Vergleiche zurückgreifen kann und wenn man einfach weiß, wie sich etwas anfühlt.

Pflegekind

Wenn man nicht bei seinen leiblichen Eltern aufwachsen kann, dann ist das eine so tiefe Verletzung, dass alles um sich herum eine andere Bedeutung bekommt. Auch wenn Wunden heilen können, so bleiben doch Narben. Manche zarter, manche aber tief und ziepend. 
Aktuelle Reaktionen kann man oft nur durch die Brille der Vergangenheit verstehen.

Pflegemutter

Die andere Seite sieht auch anders aus. Bei allem Verständnis sind Strukturen und Regeln genauso wichtig wie Liebe und Sicherheit. Das kann manchmal einem Balanceakt ähneln. Und manchmal…. darf es ganz leicht sein. Denn man kann immer nur so viel geben, wie man auch übrig hat.

Ich liebe diesen Satz:

„Dein Alltag ist ihre Kindheit“

Diplom-Psychologin

Um Erfahrung und Wissen auch richtig nutzen zu können, braucht man die richtigen Werkzeuge – Tools. Man ist nie fertig mit Lernen. Es kommt immer noch was dazu. Es gibt immer etwas Neues. So passt langsam ein Puzzlestück zum anderen und ergibt ein Bild. Nicht jede Methode passt zu jedem Menschen. Da ist Empathie gefragt – und Intuition. Und echtes Interesse am Gegenüber.

Mein Newsletter

Wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, dann erhältst du ungefähr 1x im Monat von mir eine Email mit Neuigkeiten rund ums Pflegeeltern-Dasein. Was hast du davon?

Mein Augenmerk liegt auf dem Wohlbefinden der Pflegeeltern. Denn geben wir doch mal ganz ehrlich zu: wer interessiert sich denn schon dafür, wie es den Pflegeeltern geht, die Tag für Tag so eine enorme Leistung erbringen und irgendwie nie richtig Feierabend oder freie Tage haben? Ich mache das. Mich interessiert das und ich würde sehr gerne dabei helfen, dass der Morgen wieder etwas freundlicher und der Tag etwas weniger anstrengend ist. In meinen Emails findest du Inspirationen, Ideen und Beispiele.

1

Eintragen

Trage deine Emailadresse ein und klick auf den Button.

2

Schau in dein Emailfach

Bereits nach ein paar Sekunden hast du eine Email im virtuellen Briefkasten, in der ein Link aufgeführt ist. Den musst du anklicken – damit hast du dann bestätigt, dass du den Newsletter auch tatsächlich haben willst und nicht einfach Unbefugte deine Adresse einfach eingetragen haben.

3

Schon fertig

Nun stehst du auf meiner Liste und verpasst keine Beiträge von mir mehr.

Ich werde deine Adresse selbstverständlich niemals weitergeben. 

Meine Datenschutzerklärung findest du hier.

…………………………………………….. Bitte hier eintragen für meinen Newsletter ———————-> .